Datenschutzbestimmungen

Die réservesuisse genossenschaft legt grossen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. In der vorliegenden Erklärung möchten wir Sie daher über die Erhebung und Verwendung von Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person im Rahmen der Nutzung unserer Webseite und des Ausfüllens und Absendens des Gesuchs um Erteilung einer Generaleinfuhrbewilligung informieren.

Die vorliegende Datenschutzerklärung ist auf unsere Webseite www.reservesuisse.ch und auf unser Gesuch um Erteilung einer Generaleinfuhrbewilligung anwendbar. Wir übernehmen keine Verantwortung und lehnen jede Haftung ab für Links, welche von unserer Webseite auf Webauftritte von Dritten führen. Der Klick auf einen externen Link erfolgt ausschliesslich in Ihrer eigenen Verantwortung.

1. Einwilligung des Benutzers

Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Besuch und der Benutzung unserer Webseite und/oder durch Ausfüllen und Absenden des Gesuchs um Erteilung einer Generaleinfuhrbewilligung Ihre Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten im Rahmen der vorliegenden Erklärung und der anwendbaren datenschutzrechtlichen Grundlagen erteilen.

2. Ansprechperson

Bei Fragen oder Mitteilungen Ihre Personendaten betreffend, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns wie folgt:

réservesuisse genossenschaft
Schwanengasse 5 + 7
3011 Bern
Schweiz
datenschutz(at)reservesuisse.ch

3. Anonyme Datenerhebung

Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei Personendaten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

4. Bearbeitung von Personendaten

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht explizit weitere Bearbeitungen erwähnt werden, ist die nachfolgende Liste abschliessend. Es ist zudem möglich, dass wir nicht sämtliche der erwähnten Daten erheben.

Wir erstellen auf der Webseite oder bei der Bearbeitung von Gesuchen keine Persönlichkeitsprofile und erheben bzw. bearbeiten grundsätzlich keine besonders schützenswerten Personendaten (z.B. über religiöse, politische oder weltanschauliche Ansichten, den Gesundheitszustand etc.).


4.1. Bearbeitung von Personendaten auf der Website

Wir erheben im Rahmen Ihres Kundenprofils ausschliesslich die nachfolgend aufgeführten Daten:

a) Sämtliche Angaben, welche Sie explizit im Rahmen einer Anfrage angeben (Name, Adresse, Alter, Geschlecht, Kontaktdaten etc.);
b) IP-Adresse;
c) Verwendete Browserversion und Browsertyp;
d) Datum & Uhrzeit des Besuchs bzw. der Anfrage.


4.2. Bearbeitung im Rahmen des Gesuchs um Erteilung einer Generaleinfuhrbewilligung

Wir erheben im Rahmen Ihrer Gesuchstellung ausschliesslich die Angaben, welche Sie explizit im Rahmen eines Gesuches angeben (Name, Adresse, Telefonnummer, Telefax, E-Mail-Adresse, etc.).

5. Verwendung Ihrer Personendaten & Herausgabe an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer Daten über die Webseite an andere als nachfolgend genannte Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung einer Generaleinfuhrbewilligung benötigen (z.B. die Schweizerische Post oder andere Kurierdienste, Telekommunikationsdienstleister, Behörden im Rahmen von Inkassomassnahmen, etc.). In all diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben der anwendbaren Datenschutzgesetzgebung.


5.1. Personendaten der Website

Die Bearbeitung Ihrer Personendaten auf der Webseite erfolgt ausschliesslich im sachlichen Zusammenhang einer von Ihnen aufgegebenen Anfrage, zur Fehlerbereinigung bzw. Verbesserung unseres Webauftritts sowie gegebenenfalls für interne statistische Zwecke.


5.2. Personendaten der Gesuche um Erteilung einer Generaleinfuhrbewilligung

Die Bearbeitung Ihrer Personendaten im Rahmen der Behandlung der eingereichten Gesuche um Erteilung einer Generaleinfuhrbewilligung erfolgt ausschliesslich im sachlichen Zusammenhang mit der Gesuchsbearbeitung und der Erteilung, Pflege und Abwicklung der Generaleinfuhrbewilligungen.

Im Rahmen unserer Tätigkeit für das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) arbeiten wir mit dem Bundesamt für wirtschaftliche Landesversorgung (BWL) sowie der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) zusammen. Die erhobenen Personendaten werden mit den genannten Behörden ausgetauscht, soweit dies zur Abwicklung der mit einer erteilten Generaleinfuhrbewilligung einhergehenden Rechte und Pflichten notwendig ist, z.B.

- zur Prüfung der Einhaltung von Pflichtlagerobliegenheiten oder
- zur Abrechnung und Rückerstattung von Garantiefondsbeiträgen.

Die Verwendung und Herausgabe Ihrer Personendaten bewegt sich stets im Rahmen des gesetzlichen Auftrages.


6. Cookies

Unsere Webseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Es ist jedoch unter Umständen möglich, dass ein Cookie einem bestimmten Nutzerdatensatz zugeordnet werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies ausschliesslich automatisiert. Wir verfolgen Cookies nicht auf Nutzerprofile zurück, um hieraus über die obgenannten Vorzüge für den Nutzer hinausgehenden Vorteile zu ziehen oder personenbezogene Erkenntnisse zu gewinnen.

Sie haben die Möglichkeit, Cookies abzulehnen oder Ihren Browser so einzurichten, dass Sie jedes Mal informiert werden, wenn unsere Webseite versucht, ein Cookie zu setzen. Dies kann jedoch dazu führen, dass gewisse Services unserer Webseite nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können.

Weitere Informationen zu Cookies (einschliesslich Anweisungen, wie diese blockiert werden können) finden Sie z.B. unter http://www.allaboutcookies.org/ge/


7. Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser- Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


8. Übermittlung von Personendaten per E-Mail

Die Übermittlung der eingegebenen Daten über das Kontaktformular von Ihrem Rechner an den Server erfolgt verschlüsselt. Die im Kontaktformular eingegebenen Daten werden auf Ihrem Rechner nicht gespeichert (kein Cookie o.ä.). Trotz Verschlüsselung ist absolute Sicherheit nicht möglich. Der Server leitet Ihre im Kontaktformular eingegebenen Daten per E-Mail zur Bearbeitung weiter. Diese E-Mails sind nicht verschlüsselt. Die Verwendung von E-Mails ist technisch nicht sicher; es kann vorkommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden. Bei der Übermittlung von EMails können diese die Landesgrenzen verlassen, auch wenn Absender und Empfänger im Inland sind. Die Vertraulichkeit von E-Mails kann bei fehlender oder ungenügender Verschlüsselung nicht gewährleistet werden. Unverschlüsselte E-Mails sind deshalb für den Versand von vertraulichen Informationen nicht geeignet.

Unsere Server sind so eingerichtet, dass E-Mails grundsätzlich nicht unwiderruflich gelöscht werden können. Bitte beachten Sie daher, dass selbst nach Ablauf unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder nach Bearbeitung Ihres Löschantrags die ehemalige E-Mail-Korrespondenz noch vorhanden sein kann. Sie wird jedoch in solchen Fällen von uns eingefroren bzw. als nicht mehr benutzbar gekennzeichnet.

Durch die Verwendung des Kontaktformulars oder die Übermittlung einer E-Mail stimmen Sie der Kommunikation via E-Mail in Kenntnis der beschriebenen Risiken zu.

9. Aufbewahrung Ihrer Personendaten

9.1. Aufbewahrung von Personendaten der Webseite

Unsere Webseite wird von der METANET AG, Josefstrasse 218, 8005 Zürich gehostet. Ihre im Rahmen der Aktivitäten auf der Webseite erhobenen Personendaten werden auf den Servern von METANET in der Schweiz gehostet. Die Server werden gegen unberechtigte Fremdzugriffe so gut als möglich abgeschirmt. Backups werden regelmässig erstellt, um Datenverluste so gut als möglich zu verhindern.


9.2. Aufbewahrung von Personendaten im Rahmen der Abwicklung einer Generaleinfuhrbewilligung

Wir bewahren Ihre Personendaten, die im Rahmen des Gesuchs um Erteilung einer Generaleinfuhrbewilligung erhoben werden, sicher auf. Die Personendaten werden auf unseren eigenen Servern an unserem Sitz in Bern aufbewahrt und gegen unberechtigte Fremdzugriffe so gut als möglich abgeschirmt.


10. Auskunft, Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 2 dieser Datenschutzerklärung.


11. Widerruf und Löschung

Sie können Ihr Einverständnis zu dieser Datenschutzerklärung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Personendaten verlangen. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 2 dieser Datenschutzerklärung.

Bei einem Löschantrag werden wir Ihr Profil sperren und blockieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir handels- und steuerrechtlich verpflichtet sind, Buchungsbelege während mindestens 10 Geschäftsjahren seit dem Auslaufen der Generaleinfuhrbewilligung aufzubewahren. Die in diesen Belegen enthaltenen Personendaten können wir daher weder löschen noch bearbeiten. Ihr Löschantrag gilt in diesem Umfang daher lediglich für die künftige Bearbeitung.

Allfällige weitere gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben vorbehalten.

Sofern zum Zeitpunkt des Eingangs Ihres Widerrufs und Löschantrags noch eine vertragliche Beziehung hängig ist, werden Ihre Personendaten bis zur vollständigen Vertragsabwicklung weiterbearbeitet. Ihr datenschutzrechtlicher Widerruf hat ausdrücklich keinen Einfluss auf die Abwicklung bestehender Vertragsbeziehungen und gilt nicht als ausserordentlicher Beendigungsgrund.


12. Anpassungen dieser Datenschutzerklärung

Änderungen dieser Datenschutzerklärung gelten ab dem Zeitpunkt ihrer Publikation auf unserer Webseite. Die Bearbeitung von Personendaten, die unter einer älteren Datenschutzerklärung erhoben wurden, erfolgt nach dieser Datenschutzerklärung. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern und die Kunden über die Änderungen auf geeignete Weise zu informieren.